"Ihr Studienplatz ist unser gemeinsames Ziel"

Älteste spezialisierte Fachanwaltskanzlei Deutschlands

Zahnmedizin ohne NC

Wer vom Zahnmedizin-Studium träumt, muss wissen, dass die Zulassung zum Studium über einen bundesweiten NC geregelt ist. Für die Vergabe der Studienplätze zeichnet in diesem Fall hochschulSTART.de verantwortlich. Die "Stiftung für Hochschulzulassung" übernimmt damit die Aufgaben der ehemaligen ZVS. Bis auf den Namen und die Rechtsform hat sich für die BewerberInnen nichts geändert.

Die Studienplatzvergabe über den NC funktioniert in etwa so: Alle BewerberInnen werden nach ihren Abi-Noten sortiert und die Ranghöchsten werden direkt für das Studium zugelassen. Die Note des Schlechtesten, der noch einen Studienplatz bekommen hat, ist der sogenannte NC. Das bedeutet, der NC kann immer nur für das vergangene Semester angegeben werden, eine Garantie für einen Studienplatz in den laufenden Bewerbungsverfahren ist er also nicht. Durch besondere Gegebenheiten wie eine höhere Anzahl an Bewerbern oder die Einrichtung weiterer Studienplätze kann der NC nach oben oder unten variieren. Im vergangenen Semester lag der NC für Zahnmedizin bei 1,6.

Doch nicht jeder kann einen solchen Abiturschnitt vorweisen. Wer Zahnmedizin ohne NC studieren möchte, muss sich in Geduld üben: Es gibt Regelungen für Wartezeiten und Härtefälle. JedeR bekommt also den Studienplatz seiner Wahl - allerdings kann es lange dauern.

Hinweis

Wer nicht so lange warten will oder kann, hat noch eine alternative Chance, das Studium der Zahnmedizin ohne NC anzutreten: Eine Studienplatzklage kann den erträumten Hochschulzugang möglich machen.

René Pichon ist Rechtsanwalt in Recklinghausen und hat sich auf bundesweite Studienplatzklagen spezialisiert. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung im Hochschulrecht führt er die älteste Fachanwaltskanzlei in diesem Bereich im gesamten Bundesgebiet. Wer eine Studienplatzklage in Betracht zieht, dem bietet Pichon ein kostenloses, telefonisches Erstgespräch an, um Chancen der Klage und einen ersten Kostenrahmen zu besprechen. Einfach jetzt gleich melden und den ersten Schritt in Richtung Wunschstudium tun!