"Ihr Studienplatz ist unser gemeinsames Ziel"

Älteste spezialisierte Fachanwaltskanzlei Deutschlands

Studienplatzklage Regensburg

Studienplatzklage Regensburg: Universität Regensburg

Die Stadt

Zwar liegt Regensburg nominell in Ostbayern, trägt jedoch den Beinamen "Nördlichste Stadt Italiens", den ihr die große Anzahl an Geschlechtertürmen eingebracht haben, die das Stadtbild mitbestimmen. Generell ist Regenburg - eine der ältesten Städte Deutschlands - eine Stadt, die durch den liebevollen und umsichtigen Umgang der Regensburger Einwohner mit ihrer Geschichte geprägt ist und diese Geschichte an vielen Stellen in der Stadt atmet: Mehrere tausend Denkmäler und denkmalgeschützte Gebäude zählt Regensburg, wovon allein die Altstadt knapp 1.000 beinhaltet und zusammen mit dem Stadtbezirk Stadtamhof seit einigen Jahren zum Weltkulturerbe gehört.

Die Universität Regensburg

Im Gegensatz zu Regensburg selbst, ist die stadteigene Universität, die Universität Regensburg, vergleichbar jung, kann jedoch dafür einen rasanten Aufschwung verzeichnen: War die Hochschule bei ihrer Gründung 1962 eigentlich als eher regionales Ausbildungszentrum geplant, so stieg sie innerhalb kurzer Zeit zu einem überregionalen Studienstandort auf. Insbesondere im Bereich Forschung ist die Universität eine national wie international bekannte Hochschule, wodurch selbstverständlich auch die Ausbildung der Studenten profitiert. Das Universitätsleben spielt sich auf dem geschlossenen Campus nahe der Regensburger Innenstadt ab, direkt südlich davon liegt auch das Universitätsklinikum Regensburg, zugehörig zur medizinischen Fakultät der Universität.

Studienplatzklage Regenburg

Das genannte Universitätsklinikum ist auch einer der Gründe für die große Beliebtheit des Medizinstudiums bei Studieninteressierten: Das Klinikum liegt beim durchschnittlichen Fallschwere-Index (Case Mix Index) an der Spitze der deutschen Universitätskliniken. Dies bedeutet, dass im Universitätsklinik vor allem schwere Krankheitsverläufe behandelt werden, während leichtere Krankheiten in den umliegenden Krankenhäusern versorgt werden. Die Medizinstudenten müssen sich in Regensburg daher besonders engagieren, so stellt sich das Medizinstudium in Regensburg als besonders fordernd dar. Gleichzeitig ist die hohe Qualität der Regensburger Ausbildung jedoch natürlich Anreiz für viele angehende Medizinstudenten, so dass das Medizinstudium in Regensburg dementsprechend beliebt ist und mit hohen Zulassungsvoraussetzungen belegt ist.

Sollte die eigene Abiturnote für eine direkte Zulassung nicht ausreichen, so besteht als alternative Möglichkeit, eine Studienplatzklage Medizin. Bei dieser wird zunächst der Antrag auf die Zulassung außerhalb der festgesetzten Kapazitäten einer Universität auf Grundlage des deutschen Grundgesetzes gestellt, welches jedem Bürger das Recht auf eine freie Berufs- und Ausbildungswahl zusichert. Rechtsanwalt René Pichon führt seit mehr als 35 Jahren erfolgreich Studienplatzklagen und ist ein Experte auf dem Gebiet des Hochschulrechts. Nutzen Sie unser Angebot auf ein kostenloses, telefonisches Erstgespräch, in welchem wir die Chancen Ihrer Studienplatzklage Medizin in Regensburg mit Ihnen durchgehen.

Weitere Informationen zum Thema Medizin-Studienplatzklage finden Sie in unserem Glossar.